Löwenbräukunst virtuell

Die Löwenbräukunst in ungewöhnlichen Zeiten

 

März 2020 - Coming Soon

 

Auch in unserem Haus hat Covid-19 alles durcheinandergeschüttelt. Veranstaltungen? Bis auf Weiteres abgesagt. Ja - und das gab es seit der Neueröffnung des Löwenbräu-Areals noch nie - unsere Türen bleiben verschlossen. Damit sind all unsere Bestrebungen, der Öffentlichkeit den Zugang zu gegenwärtiger Kunst zu ermöglichen, innerhalb weniger Tage erloschen. Die Kunst im Löwenbräu-Areal bleibt bis auf Weiters verborgen. Doch was ist ein Haus wie das unsrige ohne seine Besucherinnen und Besucher? Was bleibt von der Kunst ohne Rezipienten? Das sind Fragen, mit denen sich schon viele beschäftigten und die nun auch uns umtreiben.

 

Doch anstatt nur Trübsal zu blasen, versuchen wir, darin auch Chancen zu erkennen. Deshalb sind wir zurzeit fleissig daran, Euch virtuelle Alternativen bieten zu können. Damit wir, bis wir unsere Türen wieder öffnen können, wenigstens virtuelle Einblicke bieten können. Denn Kunst, davon sind wir überzeugt, kann eine Möglichkeit sein, dem gefühlten Wahnsinn wenigstens für kurze Zeit ein wenig entfliehen zu können. Und das ist - gerade eben in ungewöhnlichen Zeiten - sehr wertvoll.