Objekt A

Christian Fogarolli: Pneuma

Gewinner des Italian council Preis 2019

kuratiert von Giulia Busetti.

 

Während des einjährigen Forschungsprojektes hat Fogarolli eine europaweite Reise zu verschiedenenpsychiatrischen Einrichtungen, ihrer Geschichte und aktuellen Programmen zur Stabilisierung der psychischen Gesundheit unternommen.

 

Die Forschungen , die die Immaterialität und Immaterialisierbarkeit von psychischen Erkrankungen untersuchen, führten zu einigen aktuellen Fragen: Sind wir immer noch in der Lage, einen Prozess der Entstigmatisierung und Neubesinnung auf psychische Erkrankungen einzuleiten? Wie betrachten wir den binären Zustand, der Normalität und Abweichung voneinander unterscheidet? Durch die Analyse verschiedener geographischerund kultureller Kontexte hinterfragt die Ausstellung die Stigmatisierung und das Tabu, die  mit der psychischen Krankheit verbunden sind.

 

Die Ausstellung besteht aus immersiven Werken, Ergebnis der engen Zusammenarbeit mit Menschen in Institutioneller Psychiatrischer Behandlung, medizinischem Personal und Forschern der psychischen Gesundheit

 

Die multimediale Ausstellung umfasst handgeblasene Glasskulpturen sowie eine Videoprojektion, welche in Zusammenarbeit mit Instituten der Hirnforschung wie der University of Trento (Centro Mente Cervello Cimec) und dem King’s College in London entstanden ist. 

 

Das Projekt PNEUMA wird auch an verschiedenen Orten präsentiert: im STATE Studio Berlin, im Mare Museum in Bukarest, und im Mambo - Museo d’Arte Moderna di Bologna, das die endgültigen Werke in seinen ständigen Sammlungen aufnehmen wird. 

 

Während der gesamten Dauer der Ausstellung bis zum 12.11. begeben sich Künstler, Performer, Kunsttherapeuten und das Publikum in den Bereich der menschlichen und sozialen Marginalisierung in einem vielfältigen Rahmen Programm, verfügbar auf dis.order

 

Projekt unterstützt durch das Italienischen Ministeriums für Kulturgüter, kulturelle Aktivitäten und Tourismus zur Förderung der zeitgenössischen italienischen Kunst weltweit, und Cassinelli-Vogel Stiftung.

Öffnungszeiten
Frei zugänglich
Do, 11 - 20 Uhr
Sa, 11 - 18 Uhr
So, 11 - 18 Uhr
Kontakt
Limmatstrasse 270, Level A
8005 Zürich
lowenbraukunst Objekt A
Programm
10.Oct 11.Nov 2020
Christian Fogarolli: Pneuma
29.Oct 2020
6 - 8 PM
Reading Group 1 mit Giulia Busetti + Yael Wicki
01.Nov 2020
3 - 6 PM
Kaula Tantra Yoga
05.Nov 2020
6 - 8 PM
Reading Group 2 mit Giulia Busetti + Yael Wicki
07.Nov 2020
7 - 8 PM
Performance ‘Dead Reckoning’ von Yael Wicki
08.Nov 2020
2 - 5 PM
Sonntagsgespräch Denkkreis
lowenbraukunst Objekt A